bike-steckbrief (Archivversion)

BasisYamaha XS 1100, Typ 2H9, Baujahr 1979 MotorVierzylinder-Reihenmotor, 1175 cm3, zirka 100 PS, Kick- und E-Starter, Zylinderkopf feinbearbeitet, Honda CB 900-ZündspulenFahrwerkOriginalrahmen von allen »überflüssigen« Halterungen befreit, Heckbereich gekürzt sowie kunststoffbeschichtet, Gabelbrücken, Gabelstabi und Lenkerhalter Eigenbau, XS 650-Felge vorn, Originalfelge hinten mit Eigenbau-Scheibenradabdeckung, FZR 1000-Bremse mit ABM-Guss-Scheiben vorn SonstigesElektrische Kabel in den Lenker, Batterie unter Schwinge verlegt, Arlen Ness-Streamline-Fender hinten, Honda VT 600-Tacho, Eigenbauten: Fußrastenanlage mit Schnellverschluss rechts, um einen SR 500-Kickstarter mit gefrästem Alu-Pedal zu betätigen, Leder-Solositz, Hydraulikkupplung aus modifiziertem Kawasaki KX 250-Bremssattel und Honda VF 1000-Hebelarmaturen, seitliche Edelstahl-Kennzeichenhalterung (einziges Teil ohne TÜV)KostenKaufpreis 3000 Mark, Teilekosten rund 4000 Mark, Wiederbeschaffungswert zirka 10000 Mark (unverkäuflich)

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote