Bike-Steckbrief (Archivversion)

BasisBMW R 51/3, Baujahr 1951. Rahmenumbau 1968, 1988 nach vielen Jahren Pause wieder in Betrieb genommen. Gewicht 160 Kilogramm, Kilometerstand zirka 150 000, Motor vor 25 000 Kilometern überholtMotorLuftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor, Hubraum 500 cm³, 40 PS (original 24 PS), Höchstgeschwindigkeit laut Tacho 180 km/h. Scharfe Eigenbau-Nockenwellen mit Steuerzeiten der RS 54, Kurbelwelle um zwei Kilogramm erleichtert und gewuchtet, Pleuel von R 50 S. Schalldämpfer von R 69 S mit selbstgefertigten KrümmernFahrwerkRahmen auf Federbeinbetrieb umgebaut, Ceriani-Telegabel, Gabelbrücke Eigenanfertigung, Räder, Getriebe und Schwinge von R 69 S, Reifengrößen 90/90-18 vorn, 110/90-18 hintenSonstigesSitzbank Eigenanfertigung, Schutzblech bei Vater im Keller gefunden, Zündschloß vom Traktor, Umbau auf 12 Volt-Bordnetz, 24-Liter-TankKostenMotorrad war ein Erbstück, also umsonst. Teilekosten zirka 2000 Mark, Arbeitszeit rund drei Wochen, Zeitwert vollkommen unbekannt

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote