BMW (Archivversion) 2. Platz

So leid es einem für BMW tun kann – aber bei so einem klassischen Vergleichstest geht’s nun mal nüchtern zu. Und nüchtern gesprochen ist die VTR um einiges besser als die R 1100 S. Besserer Motor, besseres Fahrwerk, besseres sportliches Konzept. In puncto Alltagstauglichkeit hat die Honda allerdings das Nachsehen: weniger Sitzkomfort, schlechterer Windschutz, höherer Spritverbrauch. Bleibt nur die Frage, ob diese Art der Abrechnung bei zwei so unterschiedlichen Charakteren gefragt ist.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote