BMW F 650 CS (Archivversion)

Um dem Schreckgespenst einer zunehmend vergreisenden Bikerschaft ein Schnippchen zu schlagen, schufen die Münchner auf Basis der F 650 GS das bonbonfarbene Spielmobil namens Scarver. Mit durchaus praxisorientierter Attitüde. So fungiert der neu konstruierte Brückenrahmen als Öltank und macht gemeinsam mit dem im Heck platzierten Spritbunker Platz für ein großes Staufach über der Airbox. In dieser »StuffBay« getauften Wanne kann vom kleinen Tankrucksack bis zum fetten Audiosystem allerhand andocken, für festen Halt sorgt die Reling aus transparentem Kunststoff. Gegen Aufpreis gibt’s ABS und variable Taschen für Soziussitz und Gepäckträger. Einarmschwinge samt Zahnriemenantrieb ist Serie, genau wie der einspritzgefütterte, G-Kat-gereinigte Single, der die CS flott und kultiviert anschiebt. Allzu engagiertem Treiben auf dem handlichen Scarver stehen die soften, nicht einstellbaren Federelemente entgegen. Vor allem im Soziusbetrieb wären größere Reseven wünschenswert.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote