BMW F 800 S (VT) (Archivversion)

Quertreiber. Mit krachenden Schalt- und Lastwechselschlägen ist das BMW-Getriebe jenseits von gut und böse. Die
F 800 S beschleunigt zwar unerwartet rasant, beim Durchzug aber tut sich der neue Paralleltwin nicht hervor – trotz langhubiger Auslegung und geringen Fahrzeuggewichts von nur 209 Kilogramm. Survival of the Flottest: Souverän ist die bärige Leistungsentfaltung der durchzugsstarken Honda. Kaum eine Blöße gibt sich der gegenläufige, knackig-kurz übersetzte Reihentwin der Kawasaki. Allerdings zeigt der Tacho bei Höchstgeschwindigkeit satte fünfzehn Prozent zu viel an: rund 230 bei echten 200 km/h.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote