BMW K 1 (GK) (Archivversion)

Inzwischen besitze ich die dritte K 1, da ich sehr viel fahre. Nach 150 000 Kilometern kann ich, abgesehen von ein paar unbedeutenden Mängeln in der Garantiezeit, nur Positives berichten. Ich habe den Motor aus der K 1100 RS eingebaut. Seitdem bin ich restlos glücklich - Drehmoment ohne Ende und die Leistung ist o.k.Heiner Zellner, Nürnberg

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote