BMW K 1200 LT: Rückwärtsganghebel klemmt (Archivversion) Leistungsschwund

Aprilia RSV mille nicht mit 128 PS

Die ersten RSV mille, die Aprilia als Testmaschinen auslieferte, hatten die zu Anfang versprochenen 128 PS. »Prima«, sagte MOTORRAD. Doch kurz darauf verkündeten die Italiener, aufgrund der strengen Abgasvorschriften und zur Sicherung des hauseigenen, hohen Qualitätsanspruchs habe man sich dafür entschieden, die Mille lediglich mit 118 PS auszuliefern. »Schade«, sagt die Kundschaft. Aprilia tröstet mit dem Hinweis, daß in der Praxis kein Mangel an Leistung feststellbar sein werde.MOTORRAD wollte es genauer wissen und stellte die eigene RSV aus dem Dauertestfuhrpark sofort nach der ersten Inspektion und Entdrosselung auf den Prüfstand. 120 muntere Pferdchen blieben immerhin noch von den ursprünglichen 128 erhalten. Inwieweit sich der PS-Schwund auf die Fahrleistungen auswirkt, konnte wegen der anhaltend kalten Witterung leider noch überprüft werden.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote