BMW K 1200 R Power-Cup Bitterböses Renngestühl

Foto: BMW
BMW startet in diesem Jahr mit dem neuen Naked-Bike-Hammer, der 160 PS starken K 1200 R eine neue Rennserie, den BMW Motorrad Power-Cup. Der wird den bisher im Rahmenprogramm der Straßen-WM ausgetragenen Boxer-Cup ersetzen. Am 15. Mai findet der Auftakt der sieben Rennen umfassenden neuen Serie im Rahmen des Frankreich-GP in Le Mans statt, auch auf dem Sachsenring gehen die wilden Reiter am 30. Juli an den Start. Die Maschinen basieren auf der im Frühjahr auf den Markt kommenden Serienmaschine, die mit Metzeler-Rennreifen, reichlich Kohlefaser, einem straffen Fahrwerk und einem offen brüllenden Auspuff renntauglich gemacht wurde.

Foto-Show der K 1200 R

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel