BMW K 1200 RS: Luftdruck bei Metzeler-Reifen (Archivversion) Schlüfprige Sache

Dauertest-R1 mit Kupplungsproblemen

Seit März dieses Jahres hat die Yamaha R1 bereits 33700 Kilometer unter die Räder genommen - ein rekordverdächtiges Tempo. Nachdem kleinere Wehwehchen wie der aufgeplatzte Karbonmantel des Schalldämpfers oder eine gebrochene Feder am Schaltautomat nur kurze Boxenstopps erforderten, zwingt jetzt eine rutschende Kupplung zur Pause. Da zufälligerweise zeitgleich die Rückrufaktion zum Tausch der Kupplungskörbe erfolgt (siehe Seite XX), wird auch die MOTORRAD-R1 bei diesem Zwangsaufenthalt mit dem neuen Bauteil ausgerüstet.Bei dieser Gelegenheit erhält der Supersportler außerdem gleich noch einen neuen Kettensatz. Immerhin hat der erste bis Kilometerstand 32000 problemlos durchgehalten. Erst als auf den letzten 1500 Kilometern mehrfaches Nachspannen erforderlich wurde, war das nahende Ende der Kette deutlich.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote