25 Bilder
BMW R 1200 GS Adventure (Triple Black).

BMW Modellpflege 2017 Neue Farben und Euro4

BMW frischt einige Modelle wie die BMW R 1200 GS Adventure für das Modelljahr 2017 auf. Zusätzlich hat BMW den Auslieferungsstart und den Preis für die neue BMW R nineT Scrambler festgelegt.

Außer den Euro4-Updates erhalten die flüssigkeitsgekühlten Boxermodelle weitere technische Änderungen. Wie bei der BMW R 1200 GS Adventure stattet BMW auch die die anderen flüssigkeitsgekühlten Boxer mit einem Ruckdämpfer auf der Getriebeausgangswelle aus. Auch die Schaltwalzenbetätigung wird überarbeitet.

Desweiteren gibt es einige Modelle in neuen Farbkombinationen. Die BMW R 1200 GS Adventure ist für das Modelljahr 2017 als Sonderedition "Triple Black" verfügbar. Die Modelle können ab August 2016 bei allen BMW-Motorrad-Händlern bestellt werden.

Anzeige
Foto: BMW Motorrad
BMW R 1200 GS Adventure (Triple Black).
BMW R 1200 GS Adventure (Triple Black).

BMW R 1200 GS Adventure

Bereits für das Modelljahr 2016 gab es die normale BMW R 1200 GS als "Triple Black"-Edition. Für 2017 zieht der bayerische Hersteller nun nach und spendiert dem Schwestermodell BMW R 1200 GS Adventure ebenfalls eine rabenschwarze Lackierung. Das Sondermodell wird in Deutschland 16.830 Euro (inkl. 19% MwSt.; UVP) kosten.

Die BMW R 1200 GS Adventure in der Farbe Ozeanblau metallic matt fällt im Modelljahr 2017 dagegen aus dem Programm. Die Instrumente der Standard-GS und der GS Adventure erhalten für das kommende Jahr zudem ein neues Design.

Anzeige
Foto: BMW Motorrad
BMW R 1200 RT (Alpinweiß 3 uni).
BMW R 1200 RT (Alpinweiß 3 uni).

BMW R 1200 RT

Die BMW R 1200 RT wird es im Modelljahr 2017 in den beiden neuen Farben Carbonschwarz metallic und Alpinweiß 3 uni geben. Die Farben Ebenholz metallic und San Marino blau metallic werden im nächsten Jahr nicht mehr erhältlich sein.

Zusätzlich spendiert BMW der R 1200 RT für das kommende Jahr schräglagenoptimiertes ABS und ein dynamisches Bremslicht (beide Features gibt es in Verbindung mit der Sonderausstattung "Fahrmodi Pro").

Foto: BMW Motorrad
BMW R 1200 R (Racingred uni).
BMW R 1200 R (Racingred uni).

BMW R 1200 R und BMW R 1200 RS

Ebenso wie die BMW R 1200 RT können die beiden Modelle BMW R 1200 R und BMW R 1200 RS im kommenden Jahr mit schräglagenoptimiertem ABS und einem dynamischen Bremslicht ausgestattet werden (Sonderausstattung "Fahrmodi Pro"). Die R 1200 R kann 2017 in der Farbe Racingred uni geordert werden.

Die Farbvariante "Style 1" wird bei der BMW R 1200 R außerdem in "Sport" umbenannt. Ähnlich verhält es sich bei der BMW R 1200 RS: die Farbvariante "Style 2" heißt im kommenden Jahr "Sport".

Foto: BMW Motorrad
BMW R nineT Scrambler.
BMW R nineT Scrambler.

BMW R nineT Scrambler

Neben den Modellpflegemaßnahmen hat BMW den Termin für die Markteinführung und den Preis für die neue BMW R nineT Scrambler veröffentlicht. Die Markteinführung des Bikes im Heritage-Look erfolgt am 17. September 2016. In Deutschland wird die Scrambler 13.000 Euro (inkl. 19% MwSt.; UVP) kosten.

BMWs F-Enduros erhalten ebenfalls einige Updates

Motorrad-Neuheiten 2017

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote