BMW R 1100 S (Top-Test) (Archivversion)

Motor: luft-/ölgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor, Kurbelwelle längsliegend, je eine hochliegende, kettengetriebene Nockenwelle, vier Ventile pro Zylinder, Tassenstößel, Stoßstangen, Kipphebel, Nasssumpfschmierung, elektronische Saugrohreinspritzung, Ø 45 mm, Motormanagement, Doppelzündung, geregelter Katalysator, E-Starter, Drehstromlichtmaschine 600 W, Batterie 12 V/15 Ah.Bohrung x Hub 99,0 x 70,5 mmHubraum 1085 cm3Verdichtungsverhältnis 11,3:1Nennleistung 72 kW (98 PS) bei 7500/minMax. Drehmoment 97 Nm (9,9 kpm) bei 5800/minSchadstoffwerte (Homologation) CO 0,38 g/km, HC 0,1 g/km, NOx 0,05 g/kmKraftübertragung: Primärantrieb über Zahnräder, hydraulisch betätigte Einscheiben-Trockenkupplung, Sechsganggetriebe, Kardan, Sekundärübersetzung 17:33.Fahrwerk: Brückenrahmen aus Aluprofilen, tragende Motor-Getriebe-Einheit, längslenkergeführte Telegabel, Standrohrdurchmesser 35 mm, verstellbare Zugstufendämpfung, Zweigelenk-Einarmschwinge aus Aluguss, Zentralfederbein, direkt angelenkt, verstellbare Federbasis und Zugstufendämpfung, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 320 mm, Vierkolbensättel, Scheibenbremse hinten, Ø 276 mm, Doppelkolbensattel.Alugussräder 3.50 x 17; 5.00 x 17Reifen 120/70 ZR 17; 170/60 ZR 17Bereifung im Test Bridgestone BT 010 Fahrwerksdaten: Radstand 1478 mm, Lenkkopfwinkel 65 Grad, Nachlauf 100 mm, Federweg v/h 110/130 mm.Service-DatenService-Intervalle alle 10000 kmÖl- und Filterwechsel alle 10000 km/4,1 lMotoröl SAE 15 W 40Telegabelöl SAE 5Zündkerzen Bosch FR7 DTCKardanöl Hypoid SAE 90Füllmenge 230 cm3Wechsel alle 20000 kmLeerlaufdrehzahl 1100±50/minVentilspiel Ein-/Auslass 0,15/0,30 mmReifenluftdruck solo (mit Sozius)vorn/hinten 2,2/2,5 (2,5/2,9) barGarantie zwei Jahre ohne KilometerbegrenzungFarben Phönixgraumetallic, Marrakeschrot, Frostblaumetallic, Titansilbermetallic/MandarinPreis 11350 EuroPreis Testmotorrad** 13189 EuroNebenkosten 262 Euro

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote