BMW R 1150 GS: Bestseller-Report (Archivversion) »Ich wollte jetzt was Handliches“

Suzukis kleine Bandit gilt als Paradebeispiel der Kategorie »viel Motorrad für wenig Geld«. Für Horst Raddatz war der Preis jedoch nebensächlich. Nach rund 50 Jahren auf dem Motorrad (»Ich habe schon alles gefahren«) wollte er nach verschiedenen Big Bikes ein handliches Motorrad. Und er wollte es bei »seinem« Händler kaufen. Zur Debatte standen folglich SV 650 – »aber dafür bin ich zu groß« – und Bandit. Die taugt ihm nun nach bisher 2200 gefahren Kilometer zum gemeinsamen Urlaub mit seinem Sohn (SV 650) ebenso wie zu den wöchentlichen Clubausfahrten der »Mofafreunde Nagold«. »Ich bin vollauf begeistert«, lobt der Rentner mit dem künstlichen Hüftgelenk vor allem die Sitzposition seines neuen Gefährts. »Und an das viele Schalten gewöhnt man sich.« Ernsthafte Kritikpunkte: keine. Und fügt hinzu: »Das könnte durchaus mein letztes Motorrad sein. Aber wenn ich noch einmal zuschlage, dann wird es die große Bandit, denn der Marke will ich treu bleiben.« Auch 67 Jahre schützen nicht vor Drehmoment.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote