BMW R 1150 GS (VT: Alpen) (Archivversion)

Im linken Diagramm ist klar zu sehen, wie die Duke (blaue Linie) und die ZX-6R (grün) bergauf Zeit gegenüber der SV 650 (rot) gutmachen. Durch die letzte Kehre fährt die KTM rund eine Sekunde früher (Punkt 3). Obgleich sie nicht die Spitzengeschwindigkeiten der ZX-6R erreicht, ist die Duke sogar einen Tick schneller als diese. Vor allem beim Bremsen (2) und durch frühes, kräftiges Beschleunigen (1) auf der engen Linie gewinnt sie Zeit.Wie die Messwerte zeigen, schaffen die BMW und die KTM als beste Pass-Motorräder die engsten Wendekreise und besitzen einen sehr kurz übersetzten ersten Gang. Die R1 fährt als einzige bergauf schneller als bergab, weil sie an der entscheidenden Stelle mit Lenkerschlagen kämpfte.Das rechte Diagramm zeigt die BMW (grüne Linie) im Vollbesitz ihrer rhythmischen Fähigkeiten. Die Unterschiede zwischen den höchsten und niedrigsten Geschwindigkeiten fallen deutlich geringer aus als bei der R1 (rot). Deren zackiger Verlauf bedeutet viel Stress für den Fahrer. Für nur ein halbes Sekündchen (Punkt 2)! Und die hätte sie kaum gewonnen, wenn die BMW nicht wegen eines entgegenkommenden Autos die schnellste Kurve der Messstrecke besonders langsam hätte nehmen müssen (1).BMW R 1150 GSKawasaki ZX-6RKTM 640 Duke IISuzuki SV 650 STriumph Sprint STYamaha YZF-R1Leistung; MOTORRAD-Messung an der Kupplung63 kW (86 PS) bei 6600/min81 kW (110 PS) bei 12600/min39 kW (53 PS) bei 7000/min53 kW (72 PS) bei 9400/min77 kW (105 PS) bei 9500/min106 kW (144 PS) bei 10500/minDrehmoment, MOTORRAD- Messung an der Kupplung105 Nm (10,7 mkp) bei 5400/min64 Nm (6,5 mkp) bei 10300/min59 Nm (6,0 mkp) bei 5300/min61 Nm (6,2 kpm) bei 7400/min91 Nm (9,3 kpm) bei 5300/min105 Nm (10,7 mkp) bei 8900/minBeschleunigung 0 bis 100 km/h (in s)3,93,14,23,6 3,32,9Durchzug 60 – 140 km/h (in s)13,410,810,610,78,26,8maximale Geschwindigkeit im ersten Gang (in km/h bei Höchstdrehzahl)82 107,6 67,7 77,7 96,8 122, 8 Wendekreis (in mm)492066304650624063406720Schnellste Zeit bergab/bergauf (in s)*55,7/54,1 54,8/55,5 54,9/54,7 56,6/55,956,4/57,0 55,9/55,2 maximale Geschwindigkeit bergab/bergauf (in km/h)*97,8/90,4103,5/96,997,0/95,6103,3/93,794,3/93,395,2/103,3maximale Beschleunigung bergab/bergauf (in m/s²)*7,4/6,1 7,4/6,67,5/6,86,5/5,46,5/6,88,2/6,8maximale Verzögerung bergab/bergauf (in m/s²)*6,1/7,27,7/8,17,5/8,06,0/7,15,7/8,46,6/7,5* ermittelt mit Tellert-GPS während der Testfahrten

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote