BMW R 1200 C (GK) (Archivversion)

FahrwerkBesonders für leichtgewichtige Fahrer ist das hintere Federbein der Serie von 1997/1998 zu hart. Hersteller wie Wilbers oder Öhlins bieten ab 620 Euro Exemplare mit hydraulischer Federbasisverstellung an.MotorleistungSeit Mitte des Jahres 2002 bietet die Firma Wüdo ein Kit zur Leistungssteigerung auf 78 PS an. Darin enthalten sind Sport-Nockenwellen, neue Zylinder und Kolben, die die Verdichtung auf 10,9 zu 1 anheben, sowie sämtliche Dichtungen. Außerdem werden die Känale sowie Ventilsitze bearbeitet. Kostenpunkt des Teilekits: 1315 Euro. Hinzu kommen 450 Euro für die Montage. Ein TÜV-Gutachten existiert nicht, aber eine TÜV-Eintragung ist möglich.UmbautenDer R 1200 C nehmen sich natürlich auch diverse Cruiserumbauer an. Von AME über Grüter und Gut aus der Schweiz (Vertrieb in Deutschland über Wüdo), Phoenix (Kohl Automobile) bis hin zu Wunderlich und Wüdo.GepäckDas Angebot an Gepäcksystemen für den Cruiser ist reichhaltig. BMW selbst bietet als Sonderzubehör Satteltaschenhalter zu 171 Euro an. Dazu können kleine Satteltaschen, farblich zur Lackierung passend, für je 250 Euro oder große für je 181 Euro geordert werden. Um die Hälfte preisgünstiger ist der Packtaschenhalter von Falcon zu 82 Euro. Wüdo, Wunderlich und Louis bieten Gepäckbrücke und Seitenträger in einem Stück für 170 Euro an, einzelne Gepäckträger gibt’s unter anderem bei Wunderlich (112 Euro) oder GG-Technik (210 Euro). Ein Koffersatz von Corbin schlägt mit 1350 Euro, Ledersatteltaschen von B-Bag mit 645 Euro zu Buche. Wunderlich bietet außerdem einen speziell für die C entwickelten Tankrucksack an, Preis je nach Größe (13 bis 20 Liter) und Material von 102 bis 202 Euro.ZubehörWer einen Drehzahlmesser vermisst, erhält über Wüdo ein Instrument vom Schweizer Hersteller GG-Technik für 349 Euro. Alle, die keinen speziellen Komfortsitz hinten (240 Euro) wollen, können mit dem Soziussitz-Adapter von Wüdo (243 Euro) gelegentliche Beifahrer verwöhnen, ohne auf das Solisten-Klappbrötchen zu verzichten.Verbesserungen beim Konstanfahrruckeln kann der Codierstecker (BMW-Teile-Nummer 61368366282) bringen, der die Leerlaufdrehzahl anhebt (drei Euro). Für die richtige Bordspannung in der Batterie bietet BMW eine montierbare Bordsteckdose (41 Euro) zum Aufladen an.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote