BMW R 1200 GS (Konzept-VT: Alpen) (Archivversion)

Besser als im letzten Vergleichstest schlägt sich die Benelli (siehe auch Seite 43). Zwar fällt
ihr Kaufpreis nicht völlig aus dem Rahmen, doch bleibt
sie teuer im Unterhalt. Verbrauch und Abgaswerte der TnT sind wenig zeitgemäß, bei der GS mit zylinderselektiver Lambdaregelung dagegen umso mehr. Trotzdem bietet ihr die Suzuki auch in diesem Kapitel die Stirn. Sie hat noch vor der Honda und Kawasaki das beste Preis-Leitungs-
Verhältnis. In der Verarbeitung ist die FJR der Trendsetter, aber billig ist ihr High-End-Touring nicht gerade.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote