BMW R 1200 S (Top-Test) (Archivversion)

Plus
Hervorragende Serienbereifung
(Michelin Pilot Power)

Tageskilometerzähler vom Lenker
aus bedienbar

Kleinere Wartungsarbeiten wie Ölkontrolle
und Öl nachfüllen oder Aus- und Einbau der
Batterie sind sehr einfach möglich

Reifenventil am Vorderrad trotz großer
Bremsscheiben gut zugänglich, da in eine
Speiche eingelassen
Minus
Beim Abstellen mit vollem Tank läuft Benzin aus dem Überlauf, selbst wenn das Tanken beim ersten Rückschlag der Zapfpistole gestoppt wird

Der Platz für den Transport von Taschen auf
dem Soziussitz ist sehr knapp

Kunststoff-Kronenmutter am hinteren Öhlins-
Federbein geht beim Einstellen rasch kaputt
Fahrwerkseinstellungen
für sportliche Landstraßenfahrt (Öhlins-Federelemente, Sechs-Zoll-Rad, 190er-Hinterreifen)

Vorn: Feder elf Gewindegänge vorgespannt, Zugstufe zwölf Klicks offen

Hinten: Feder 26 Gewindegänge vorgespannt, Zugstufe neun Klicks offen, Druckstufe sechs Klicks offen

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote