Bremsvorgang ohne ABS (Archivversion)

Bremsen ist
das Gegenteil von
Beschleunigen,
weswegen es auch
unter dem Namen
Negativbeschleu-
nigung bekannt ist. Was beide weiterhin
verbindet ist, dass die
Geschwindigkeit des
Rades notabene nicht
mit der Geschwindigkeit des Vehikels selbst harmoniert. Was zu sehen
ist, auf der Zeichnung links (Kaffee) und auf der
Straße (Gummi). Größere Malheurs sind dabei nicht auszuschließen. Denn wenn beim Bremsen das Rad blockiert, herrscht akute Sturzgefahr.
Weshalb die Maschine
bei Fahrgeschwindigkeit null womöglich nicht steht, sondern liegt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel