Bücher von Bernd Raffelts (Archivversion)

Bernd Raffelts Reisebücher sind Tagebuchaufzeichnun-gen in Reportageform.
Er schreibt atmosphärisch dicht, detailgenau und pointiert. Sein Stil ist lakonisch, manchmal schnoddrig. Kaum jemand könnte einen reisenden Inspektor Columbo besser darstellen als Raffelt. Viele der brenzligen Situationen, in die er gerät, entstehen aus seiner Unbedarftheit heraus und bilden das Rückgrat seiner durchweg sehr amüsant und kurzweilig zu lesenden Storys. In seinen Büchern vermischen sich Ängste des Alleinreisens, haarsträubende Begegnungen und das Abenteuer Tour zu einem Lesecocktail, der schnell süchtig macht – für Liebhaber guter Reiselektüre ein Muss. »Amerika« ist derzeit vergriffen. Die beiden
Bücher »Simson-Moped im Einsatz« (208 Seiten, 14,85 Euro inklusive Versand) sowie »Australien« (160 Seiten, 12,35 Euro) können direkt beim Autor bezogen
werden: Bernd Raffelt, Obercunnersdorfer Straße 59, 02739 Eibau, Telefon/Fax: 03586/789959.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote