Cagiva Raptor 650 i.e. (VT) (Archivversion)

Ducatis Monster setzt sich in Sachen Umwelt gut
in Szene. Als Einzige des Terzetts erfüllt sie die Euro-3-Norm.
Und dank langer Inspektionsintervalle von 12000 Kilometern und
günstigstem Verbrauch von nur 4,7 Litern auf der Landstraße spart
sie Kosten. Mit zusätzlicher Mobilitätsgarantie zieht sie weiter
Sympathien auf ihre Seite. Fakt ist aber auch: Die Monster kostet
1000 Euro mehr als etwa die Raptor. Nochmals deutlich günstiger ist die SV 650, die mit rund 6000 Euro Kaufpreis ein fast un-
schlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel