Christini AWD 450 DS Enduro mit Allradantrieb aus den USA

Die US-Firma Christini bietet Enduros und Supermotos mit Zwei- und Viertaktmotoren an, bei denen beide Räder angetrieben werden.

Anzeige
Foto: Hersteller

Über Ketten und Wellen wird ein Teil der Leistung aufs Vorderrad übertragen, das - durch eine Kupplung getrennt - aber auch antriebslos frei rollen kann. Wenn das Hinterrad durchdreht, überträgt das System mehr Kraft aufs Vorderrad. Von einem Winkelgetriebe unter der Sitzbank verläuft eine Welle durch ein Rahmenrohr zum Steuerkopf. Zwei gegenläufige Antriebswellen entlang der Gabelholme sorgen für den Vorderradantrieb.

Weitere Informationen unter www.christini.com.


Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel