Clubman T 860R Veredelte Triumph Thruxton

Foto: Triumph
Die britische Marke Triumph und der Krefelder Umbauspezialist LSL pflegen seit geraumer Zeit eine enge Beziehung, sei es im Rennsport, sei es mit verschiedenen Motorrad-Umbauten. LSL-Inhaber Jochen Schmitz-Linkweiler hat sich seit vielen Jahren einen Namen als Veredler in der Zweirad-Szene gemacht. Der Rheinländer hat sich dieses Mal dem Klassiker Thriumph Thruxton gewidmet, den er mit feinen Zutaten in die Clubman T 860R verwandelte.

Mehr Sportlichkeit verleiht der Gabel- und Lenkerumbau mit LSL-Gabelbrücken samt Stummellenker Speed-Match, der gefräste Lampenhalter für den runden Klarglasscheinwerfer, die Mini-Blinker und natürlich die Clubman-Sitzbank tun ein übriges. Hier kommen verstellbare Hebeleien zum Einsatz. Damit das Fahrwerk dem optischen Anspruch gerecht wird, finden sich schwarz eloxierte Speichenräder der Dimension 3.50x17 und 5.00x17 mit Bridgestone-Reifen BT 016 in
120/80-17 vorn und 160/60-17 hinten. Vorn werkelt eine konventionelle 43-mm-Gabel, einstellbar in Vorspannung, Druck- und Zugstufe, hinten kommen 12 Millimeter längere Stereo-Federbeine mit einstellbarer Zugstufe zum Einsatz. Das Fahrwerkspaket komplettieren mächtige Stopper: Vorn nimmt eine Nissin 6-Kolben-Bremszange mit Stahlflex-Bremsleitung die 320er Scheibe in die Mangel.

Für adäquaten Vortrieb wurde der Thruxton-Paralleltwin von Motorenspezialist Ulf Penner überarbeitet. Eine höhere Verdichtung, geänderte Nockenwellen, ein überarbeiteter Luftfilterkasten sowie Remus Slip-on Dämpfer mit angepasster Vergaserbestückung sollen 76 PS bei 6800 U/min und ein Drehmoment von 88 Newtonmeter bei 5800 U/min bringen.
Anzeige
Den letzten Schliff verdankt die Clubman T 860R dem kurzen Alu-Kotflügel vorn und dem auf Rahmenhöhe abgesenkten Kotflügel mit kleinem Rücklicht hinten sowie der gefrästen Ritzelabdeckung und den LSL Clubman-Rückspiegeln. Insgesamt bringt das klassische Kleinod vollgetankt zirka 220 kg auf die Waage. Den Umbau gibt es in Einzelteilen oder komplett bei LSL Motorradtechnik in Krefeld, weitere Infos: www.lsl.eu.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote