Cruiser Alternative (Archivversion) Alternative

BMW R 1200 C

Und noch eine BMW als Alternative – aber was für eine! Wir hatten sie schon fast vergessen. Wie bei den Bayern üblich, geht auch die C konzeptionell einen eigenen Weg und interpretiert das Thema Lang-gabler nicht nach dem ewig gleichen Harley-Vorbild. Heraus kam 1997 eine gewöhnungsbedürftige Erscheinung, die erstaunlich sportlich um Kurven wetzt. Der erste Hightech-Cruiser überhaupt – mit Einspritzung, ABS, Tele-lever-Fahrwerk und allem Pipapo. Bis heute ein Hingucker – egal, warum.

1170 cm3, 45 (61) kW/PS; Neupreis 2001: 13060 Euro
Plus
In Cruiser-Kreise überragendes Fahrwerk;
Moderner Motor mit Einspritzug und G-Kat; im Solobetrieb als Rückenlehne nutzbarer Soziusplatz; eigenwilliges Design

Minus
Sehr eigenwilliges Design;
Motor für dieses Genre zu drehzahlhungrig

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel