Das Finale (Archivversion)

Endurosport ist üblicherweise eine Klassengesellschaft, aber selbst im deutschen Enduro-Championat gibt es schließlich einen klassenübergreifenden Gesamtsieger. Daher ist die Frage nach dem schnellsten Motorrad durchaus interessant. Und dahinter steht natürlich auch die grundsätzliche Frage nach dem besten Offroad-Motorrad überhaupt. Also Startschuss zum Finale des Offroad-Masters mit den drei schnellsten Fahrern auf den drei Klassensiegern. Jeder Fahrer absolviert zwei Runden mit jeder Maschine auf dem Endurokurs, die schnellste Zeit wird gewertet. Am Ende setzt sich die KTM EXC 400 Racing relativ klar durch, alle Fahrer schaffen mit ihr die persönliche Bestzeit. Ein würdiger Sieger mit dem besten Paket aus beherrschbarer Leistung, stabilem und agilem Chassis, progressiver Federung und praxisgerechter Ausstattung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote