Defekte beim Test (Archivversion)

Spritzwasser war’s, das die Dauertest-Bandit zum bisher einzigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt zwang. Eingedrungenes Wasser ließ die Steckverbindung des zum Cockpit führenden Kabelstrangs korrodieren und legte bei Kilometerstand 20700 zeitweise die Anzeige im Display lahm. Den Auswirkungen des feuchten Elements erlag
bei 24000 Kilometern der Sensor für
die Leerlaufanzeige des Getriebes (siehe Foto). Beide Elektrofipse wurden kurzfristig und auf Kulanz beim Händler repariert.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote