Derbi auf der Bologna Motor Show Mulhacèn Café

Foto: Gori
Als letzte große europäische Messe des Jahres öffnete jetzt die Motor Show Bologna ihre Pforten. Dort präsentieren sich weitere interessante neue Modelle für die Saison 2005.

Der spanische Hersteller Derbi, Teil des italienischen Piaggio-Konzern, ist ebenfalls in Bologna präsent. Weil auf der Intermot in München das Concept-Bike Mulhacèn 659 mit Yamahas Einzylindermotor für viel Aufsehen sorgte, gesellte ihr Derbi jetzt die Variante Mulhacèn Café bei. Die Unterschied zur 659: zwei Auspufftüten statt einer, reine Straßenreifen, klassischer runder Scheinwerfer und ein niedrigerer, sportlicher Lenker. Zunächst nur als Studie gedacht, wird die Mulhacèn dank des großen Erfolgs in München voraussichtlich tatsächlich gebaut; die Prototypen-Entwicklung jedenfalls hat bereits begonnen.

Weitere Informationen über die Neuheiten aus Bologna stehen in der nächsten Ausgabe von MOTORRAD. Wer es bis nach Bologna schafft: Die Motor Show läuft noch bis zum 12. Dezember.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel