Derbi Mulhacén 659 Erfrischung gefällig?

Foto: Künstle
Das einfallsreiche Konzept der Derbi Mulhacén sorgte bereits 2004 auf der Münchner Messe Intermot für Furore, denn der Mix aus Dirt-Track-Bike, Scrambler und Supermoto wirkte erfrischend anders. Die jetzt vorgestellte Serienversion mit verändertem Scheinwerfer und größerem Schalldämpfer geht im Mai 2006 in Produktion. Eine Upside-down-Gabel, ein seitlich angebrachtes Zentralfederbein mit progressiver Hebelumlenkung und Scheibenbremsen in Wave-Form sollen für den fahrerischen und optischen Kick sorgen. Als Antrieb dient der Eintopf der Yamaha XT 660 mit 659 cm³ und rund 48 PS. Vorgesehen ist ein europaweiter Preis von rund 7500 Euro. Laut Derbi-Importeur Karcher kommt die Mulhacén 659 allerdings vorläufig nicht nach Deutschland.

Mehr zum Thema:
Foto-Rundgang: Intermot
Messe-Schönheiten: Intermot

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote