Die Lücke zwischen Street und Speed (Archivversion)

Es verdichten sich Gerüchte, dass Triumph ein Modell zwischen Street Triple und Speed Triple schieben könnte. Auf Basis der mit 7350 Euro vergleichsweise günstigen Street Triple könnte ein besser ausgestattetes Modell aufbauen, das preislich gleichwohl klar unter der Speed Triple bleiben würde. Möglichkeiten zur Optimierung bietet unter anderem das Fahrwerk der 675er. Immerhin kostet die Speed Triple 3890 Euro mehr als das Einsteiger-Modell. Eine Menge Luft also, und es wird noch mehr, denn Triumph hat angekündigt, unter anderem den Preis für die Speed Triple Mitte des Monats anzuheben.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel