Die Marktanteile der Hersteller 2003

BMW ist erstmals seit 33 Jahren wieder Marktführer in Deutschland, der Vorsprung vor Suzuki mit 403 Maschinen hauchdünn. Yamaha folgt mit großem Abstand, und Honda liegt abgeschlagen auf dem vierten Platz mit 15,5 Prozent Marktanteil. Insgesamt sind 138712 Motorräder ab 125 cm3 und mehr als 11 kW neu zugelassen worden, was ein Minus gegenüber dem Vorjahr von 4,6 Prozent bedeutet. Die vier japanischen Hersteller und BMW teilen mehr als 80 Prozent
des Marktes untereinander auf. Vor 33 Jahren sah die Motorradwelt völlig anders aus. 1970 wurden 8254 Motorräder verkauft, darunter 2378 BMW (28,8 Prozent
Marktanteil), 2146 Honda, 515 Kawasaki, 511 Yamaha und 40 Suzuki.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote