Die Reifen

Für das Masterbike 2005 versorgte
Michelin alle Bikes mit dem Power Race. Den gibt es in den drei Mischungsvarianten
Medium, Medium Soft und Soft. Je nach
Mischung wird der Reifen im so genannten
2CT-Verfahren (Two Compound Technology) hergestellt, eine Entwicklung, die aus dem
MotoGP-Sport stammt. Die Rundenzeiten des Masterbike wurden ausschließlich auf dem
Medium Soft erkämpft, einem Single-Compound-Reifen mit nur einer Mischung an Vorder- und Hinterrad. Dieser hat durchweg an
allen Bikes bestens funktioniert. Er vermittelte den Fahrern ein optimales Gefühl für den Grenzbereich. Slides waren sehr gut kontrollierbar,
die Führung des Vorderrads nahezu perfekt.
Insbesondere bei den extrem starken Bremsmanövern in Schräglage hinterließ der Power Race einen hervorragenden Eindruck. Zudem brillierte er durch neutrales, handliches Einlenkverhalten und enormen Grip.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel