Ducati 748 R (Master Bike-VT) (Archivversion) Aprilia RSV mille R

Die Sitzposition passt wie maßgefertigt. Der schmale Tank ist so modelliert, dass er guten Knieschluss ermöglicht und trotzdem beim Anbremsen genügend Halt bietet. Das Fahrwerk ist ein absolutes Highlight. Ein echter Alleskönner. Es bietet enorme Stabilität beim Bremsen, ausreichend Gefühl fürs Vorderrad, um blitzschnell einzulenken, gute Balance für hohe Kurvengeschwindigkeiten und eine Heckpartie mit viel Grip am Hinterrad. Der satte Durchzug des kräftigen Zweizylinders gestaltet die Beschleunigungsphase zwar recht unspektakulär, aber äußerst effektiv. Ähnlich souverän und gut kontrollierbar die bissigen Brembo-Stopper. Leider passt die Getriebeabstimmung für die Strecke nicht. Der Zweite ist zu kurz, der Dritte zu lang übersetzt, was sich aber mit einer anderen Gesamtübersetzung ohne großen Aufwand ändern ließe. Und dann wären mit dieser Sahneschnitte bestimmt noch ein paar Hundertstel drin.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote