Ducati 749 Dark

Ducati
749 Dark
Weil die neue Ducati 999 auf Seite 36ff. schon im Fahr-
bericht erscheint, zeigen wir hier die günstigste Duc
mit Testastretta-Motor, die 749 Dark. Sie ist die Einzige, welche die alte Gussschwinge behält, alle übrigen Supersportler, die von Ducati wegen der Unterscheidung zu
den SS-Modellen Superbikes genannt werden, erhalten
die neue, leichtere und steifere Schwinge. Der V2 der
Dark ist mit relativ zahmen Nockenwellen ausgestattet, steht aber sehr gut im Futter. Bei MOTORRAD-Tests
sorgte er für temperamentvolle Fahrleistungen. Auch die Laufkultur des »kleinen« Testastretta ist ausgezeichnet.
V-Zweizylinder n 748 cm3
108 PS n 11995 Euro plus Nebenkosten

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote