Ducati-Ex-Chef mit Internet-Auktion Minoli: Tolle Teile, guter Zweck

Foto: Gori
Ducati-Fans werden hier mit Sicherheit fündig: Ex-Boss Minoli lässt den Inhalt seines kompletten Büros für einen guten Zweck versteigern.
Ducati-Fans werden hier mit Sicherheit fündig: Ex-Boss Minoli lässt den Inhalt seines kompletten Büros für einen guten Zweck versteigern.
Federico Minoli, Ex-Boss von Ducati, hält Wort: Über Ebay lässt er derzeit die Erinnerungsstücke aus seiner zehnjährigen Amtszeit versteigern - darunter so exklusive Teile wie die „Superman“-Kombi, die Troy Bayliss 2006 in Brands Hatch trug, um den 250. Sieg des italienischen Marke in der Superbike-WM zu feiern, das Heck von Casey Stoners GP-Renner oder die Frontverkleidung der Maschine seines Teamgefährten Loris Capriossi. Der komplette Erlös der Auktion, die noch bis zum 4. Juni läuft, geht an die Wohltätigkeitsorganisation "Riders for Health", die sich in ländlichen Gebieten Afrikas um den technische Unterhalt der dort lebensnotwendigen Motorräder kümmert und medizinische Helfer mit Enduros versorgt.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote