Ducati Monster 1100 Neue Erlkönig-Bilder

Foto: ducatimonsterclub.it
Nachdem sich erste Gerüchte verhärteten, ein einzelnes verpixeltes Bild im Internet auftauchte, veröffentlicht die italienischen Seite Ducatimonsterclub jetzt weitere Bilder der Monster 1100. Wie auf dem Schriftzug am Tank deutlich zu erkennen, handelt es sich tatsächlich um eine 1100er Monster. MOTORRAD berichtet im aktuellen Heft 19/2008 darüber: "Ducati baut eine Monster 1100 auf Basis der aktuellen 696. Kenner der Marke bestätigen es schon länger, als weiteres Glied einer starken Indizienkette kommt nun ein zwar grob aufgelöstes, doch sehr reales Handy-Foto dazu. Ein Beweis ist dieses Foto nicht, weil der Hubraum des Motors von außen nicht sichtbar wird – wie könnte er auch?
Anzeige
Foto: ducatimonsterclub.it
Was zu sehen ist – die Einarmschwinge, die Öhlins-Gabel, die leichten Räder mit den Y-förmigen Speichen, passt allerdings nicht zu einem Einsteigermotorrad, von dem gleichwohl das Grunddesign stammt. Etwa der Tank mit den charakteristischen Lufteinlässen, die Schalldämpfer oder die Form des Soziussitzes, der hier mit einem roten Plastikteil abgedeckt ist.

Die neue Monster mit dem luftgekühlten, rund 90 PS starken 1100er-Zweiventiler wird das größte, leistungs- und hubraumstärkste Motorrad dieser Reihe."

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote