Motorrad-Neuheiten 2013: Ducati Ducati zeigt die neuen Multistrada-Modelle

Was kommt nach der Panigale? Mit Spannung werden die Motorrad-Neuheiten aus dem Hause Ducati für die nächste Saison erwartet. Jetzt zeigen die Italiener als die ersten unverhüllten Bilder der Ducati Multistrada 1200 für 2013.

Foto: Ducati

Man könnte meinen das wäre eigentlich nicht nötig gewesen. Doch die ohnehin topmoderne und mächtig anrauchende Multistrada wird von Ducati weiter verbessert und kommt als neues 2013er Modell.

Viele technische Upgrades
Ducati ermöglicht einen ersten Ausblick und enthüllt die ziemlich neue Multistrada 1200. Sie kommt mit neuen Features wie einem überarbeiteten Design, der zweiten Generation des Testastretta 11-Grad-Motors, der im Ansprech- und Verbrauchsverhalten noch mal optimiert sein soll, dem neuesten ABS und in den "S"-Versionen dem innovativen semi-aktiven Federungssystem Ducati Skyhook Suspension (DSS).

Mehr Komfort für das Touring-Flaggschiff

Die neue Multistrada-Generation ist angeblich voll mit von Multistrada-Fahrern inspirierten Verbesserungen. Das neue Touring-Flaggschiff der Baureihe für 2013 ist die Multistrada 1200 S Granturismo mit noch größeren Koffern, einem Topcase, zusätzlicher LED-Beleuchtung, verbessertem Windschutz und so genannten Long-Distance-Reifen. Während die neue Multistrada 1200 S Pikes Peak die sportliche Seite des Modells als Replika des berühmten 2012er Bergrenners in der Sieger-Lackierung zelebriert.

Premiere auf der Intermot
Die Öffentlichkeit sieht die 2013er Modellreihe der Multistrada zum ersten Mal auf der Motorradmesse Intermot in Köln vom 3. bis 7. Oktober. Die brandneue Multistrada 1200 ist ab Dezember 2012 bei den offiziellen Ducati-Händlern erhältlich. 

Anzeige
Anzeige
Foto: Ducati

Foto der Ducati Multistrada 1200 S Pikes Peak

Foto: Ducati

Foto der Ducati Multistrada1200 S Granturismo.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote