5 Bilder
 „Eine R-Version steht bei Ducati traditionell für die beste verfügbare Technologie aus dem Rennbereich“, konstatierte Generaldirektor Claudio Domenicali auf der Pressekonferenz in Mailand trocken.

Ducati-Neuheit auf der Eicma 2012 Ducati: Heißer Feger Panigale R

Ihr fiebern die Sportfahrer schon seit einem Jahr entgegen: der Panigale R, der verschärften Version der ohnehin schon scharfen Supersportlerin Panigale 1199.

 „Eine R-Version steht bei Ducati traditionell für die beste verfügbare Technologie aus dem Rennbereich“, konstatierte Generaldirektor Claudio Domenicali auf der Pressekonferenz in Mailand trocken. Und so bekam die R denn Titanpleuel, die schon mal 674 Gramm einsparen. Das um 700 Gramm leichtere Schwungrad und Karbonteile, vom Kupplungsdeckel über die Hinterradabdeckung bis zur Umrandung des Zündschlosses, tun ein Übriges. Insgesamt bringt die R 165 Kilogramm auf die Waage, und damit drei Kilogramm weniger als die Basis, aber – wie aufmerksame Leser der technischen Daten feststellen – ein Kilogramm mehr als die S-Version. Dafür sollen DLC-beschichtete Kipphebel und ein überarbeitetes Motor-Mapping die Beschleunigung der R verbessern, zudem wurde der Drehzahlbegrenzer um 500/min auf 12000/min ausgeweitet.

Zum mitgelieferten Renn-Kit gehören ein Windschild und eine Termignoni-Auspuffanlage, die nur für Rennstrecken zugelassen ist. Durch die ganzen Maßnahmen soll sich die Leistung im höchsten Drehzahlbereich um drei und im mittleren Bereich um 15 Prozent steigern. Offiziell gibt Ducati zwar weiterhin 195 PS als Spitzenleistung an,  „aber“, so Domenicali, „hier gibt es ja einen ziemlich weiten Toleranzbereich, und mit der R befinden wir uns nun eindeutig am oberen Ende der Skala.“
Außerdem lässt sich an der R der Schwingendrehpunkt vierfach verstellen, was ein noch individuelleres Setup ermöglichen soll. ABS ist auch bei der R serienmäßig an Bord.

Anzeige

Die Panigale 1199 R kommt laut Ducati rechtzeitig zur nächste Rennsaison und kostet in Deutschland circa 31000 Euro. Das verbesserte Motor-Mapping sowie eine aktualisierte Ride-by-Wire-Abstimmung bringen übrigens alle neuen Panigale-Modelle ab Werk mit.

Ducati stellte auf der Eicma die Panigale 1199 R, zwei Modelle der neuen Hypermotard und die Hyperstrada vor.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote