12 Bilder

Duss Supermoto V2 Schweizer Supermoto

Foto: Duss
Bereits 2004 zeigte der Schweizer Ingenieur Roland Duss den Prototyp einer Supermoto V2 mit selbst gefertigtem Motor. Jetzt hat Duss auf der Schweizer Messe Swiss Moto das 145 Kilogramm leichte Serienmodell vorgestellt, dessen 993-cm³-Triebwerk 120 PS bei 7500/min leistet. Details: Einarmschwinge, Sechsganggetriebe, Zahnriemen als Endantrieb, 14-Liter-Tank, 43er-Öhlins-Gabel, Wilbers-Federbein, Marchesini-Räder mit 320er-Brembo-Scheibe und Vierkolbenanlage vorn. Weitere Infos: www.dussmoto.ch.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote