14 Bilder

Neuheiten auf der Eicma 2009 V12-Überraschungsstudien von Moto Guzzi

Sie kamen wie aus dem heiteren Himmel über Mailand, die V-12-Concept-Bikes von Moto Guzzi.

Gestaltet von zweien der berühmtesten Motorrad-Designer, Pierre Terblanche und Miguel Galluzzi, sollen sie die besten Guzzi-Traditionen zukunftsfähig machen. Folgerichtig erinnert die rote V 12 LM an die Sportmaschine Le Mans, die Strada an klassische unverkleidete Guzzis wie die V7 oder die Mille GT. Spektakulär, sportlich, ja fast aggressiv tritt die X auf, eine Verbindung von Supermoto-Stilelementen und dem mächtigen 1200er Achtventil-V2 der Marke. Alle drei Studien werden von diesem Motor angetrieben und besitzen den gleichen Rahmen aus Aluminium-Feinguss, eine komplette Neukonstruktion. Laut Auskunft von Guzzi-Pressesprecher Daniele Torresan wird es noch mindestens zwei Jahre dauern, bis die Motorräder serienreif sind.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel