25 Bilder

EICMA-Neuheit 2015 - Victory Ignition Concept V2 oder was?

Victory hat auf der EICMA 2015 in Mailand ein neues Concept-Bike vorgestellt: die Victory Ignition Concept. Der US-Hersteller stattet die Studie mit einem neuen 1200-cm³-V2-Motor aus, welcher in zukünftigen Modellen verbaut werden soll.

Der in der Victory Ignition Concept verbaute V2-Motor basiert auf dem Motor der Rennmaschine "Project 156", die im vergangenen Sommer beim Pikes-Peak-Rennen an den Start ging. Auch die Lackierung des Concept-Bikes ist in Anlehnung an das "Project 156" entstanden.

Die auf der EICMA präsentierte Konzeptstudie ist nach dem Prototyp "Project 156" der zweite von mehreren Entwicklungsschritten, die Victory bei der Fertigstellung eines neuen Serienmotorrads mit dem neuen Motor durchlaufen möchte. Der dritte Teil des Entwicklungsprozesses soll am 11. Dezember auf der "New York City International Motorcycle Show" präsentiert werden. Ob es sich dabei um das fertige Serienmodell handeln wird, hat Victory nicht mitgeteilt.

Für die Entwicklung der Victory Ignition Concept zeichnete sich der Schweizer Bike-Builder und Drag-Race-Europameister Urs Erbacher verantwortlich. Man darf gespannt, wie das zukünftige Serienmodell aussehen wird. Das Concept-Bike und "Project 156" machen in jedem Fall schon einmal Lust auf mehr.

Anzeige

Motorrad-Neuheiten 2016

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote