Eicma: Sondermodel K 1300 S "30 Jahre K-Modelle" BMW präsentiert Sondermodell der K 1300 S in Mailand

Die K-Modellreihe von BMW feiert 30-jähriges Bestehen: Anlass genug um der fünf Jahre alten K 1300 S ein Sondermodell nachzuschieben, das mit neuem Farbkonzept und allerlei Extras aufwartet.

Foto: BMW

Zum 30. Geburtstag der K-Modellreihe präsentiert BMW auf der Motorrad-Messe Eicma in Mailand ein Sondermodell der K 1300 S mit dem Beinamen „30 Jahre K-Modelle“. Neben dem extralangen Namen zählt zur Sonderausstattung des Jubiläumsmodells auch ein besonderes Farbkonzept in Alpinweiß uni, Saphirschwarz metallic und Racingrot, ein getöntes Windschild, Heizgriffe und ein Board-Computer.

Für mehr Sicherheit soll das semi-aktive Fahrwerk ESA II und ein Sicherheits-Paket aus serienmäßigem ABS, Reifendruck-Kontrolle und Stabilitätskontrolle sorgen. Um den sportlichen Ambitionen des aufgehübschten Vierzylinders Genüge zu tun, wurden der K 1300 S neben HP-Fußrasten für Fahrer und Sozius auch ein HP-Schaltassistent und ein Endschalldämpfer von Akrapovic spendiert.

Anzeige

Mit all diesen Extras kann man das Sondermodell „K 1300 S ‚30 Jahre K-Modelle‘“ ab 2013 zum Preis von 18500 Euro erstehen und spart laut BMW sogar 2240 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Modell der Serie.

Weitere Infos zur BMW K 1300 S „30 Jahre K-Modelle“ gibt es im Eicma Spezial.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote