Erlkönig Ducati Multistrada 2015 Mit neuem Testastretta-DVT-Motor

Eigentlich wollte Ducati auf der EICMA 2014 eine riesige Überraschung landen. Wir haben die neue Ducati Multistrada aber schon als Erlkönig mit der Linse eingefangen.

Die komplett überarbeitete Ducati Multistrada sollte die Konkurrenz von BMW und KTM so richtig schocken. MOTORRAD-Leser sehen aber schon heute, womit Ducati auf der EICMA 2014 in Mailand glänzen wird.

Da flatterte gerade die Pressemitteilung über das neue Ventilsteuerungssystem DVT (Desmodromic Variable Timing) ins Haus, schon lieferte der MOTORRAD-Erlkönigfotograf die passenden Fotos. Direkt vor dem Ducati-Werk erwischte er einen Testpiloten der Italiener auf einer noch ziemlich getarn­ten neuen Ducati Multistrada.

Der Vergleich mit dem Pressematerial brachte schnell ans Licht: In dieser Maschine arbeitet der neue 1200-cm³-Desmo, dessen verdrehbare Nockenwellenräder variable Steuerzeiten möglich machen. Satte 160 PS bei gleichzeitig acht Prozent geringerem Verbrauch gibt Ducati an.

Alle Infos können Sie im Artikel auf Seite 10 in MOTORRAD 23/2014 nachlesen. Das Heft ist seit 24. Oktober 2014 im Handel.

Oder Sie laden sich das doppelseitige PDF direkt bei uns herunter.

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote