EU-Entscheidung Bahn frei für Piaggio

Die EU hat ihre kartellrechtlichen Bedenken überwunden und der Übernahme von Aprilia durch Piaggio nun doch zugestimmt (MOTORRAD 25/2004). Bedingung: Piaggio muss seinen 50-cm³-Viertaktmotor zu günstigen Bedingungen an Konkurrenten liefern.




Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote