Fahrbericht Aprilia SXV 450/550 (Archivversion)

Die Stunde X

Die Hände sind feucht, der Atem ist flach. Endlich ist sie da, diese Stunde der Stunden, in der sie uns gehört. Zwei Jahre lang haben wir ihr entgegengefiebert wie kaum einer anderen je zuvor. Der Maschine, welche die Supermoto-Welt verändert – vielleicht.

Die Hände sind feucht, der Atem ist flach. Endlich ist sie da, diese Stunde der Stunden, in der sie uns gehört. Zwei Jahre lang haben wir ihr entgegengefiebert wie kaum einer anderen je zuvor. Der Maschine, welche die Supermoto-Welt verändert – vielleicht.
Anzeige

Aprilia SXV 450/550 (FB) (Archivversion)

Motor: wassergekühlter Zweizylinder-Viertakt-77-Grad-V-Motor, je eine oben liegende, kettengetriebene Nockenwelle, vier Ventile pro Zylinder, Einlassventile über Tassenstößel, Auslassventile über Gabelkipphebel betätigt, Einspritzung, Ø 38 [40] mm, mechanisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Fünfganggetriebe, Kette.
Bohrung x Hub 76,0 x 49,5 [80,0 x 55,0] mm
Hubraum 449 [553] cm3
Verdichtungsverhältnis 13,0:1 [12,5:1]
Nennleistung
mit Straßenzulassung 14 kW (19 PS) bei 7000/min
[14,5 kW (20 PS) bei 7300/min]
ohne Straßenzulassung 40,4 kW (55 PS) bei k. A.
[48 kW (65 PS) bei k. A.]
Max. Drehmoment k. A.

Fahrwerk: Verbundrahmen aus Stahl und Aluminium, Upside-down-Gabel, Ø 48 mm, Zweiarmschwinge aus Aluminium, Zentralfederbein mit Hebelsystem, Einscheibenbremse vorn, Ø 320 mm, Vierkolben-Festsattel, Scheibenbremse hinten, Ø 240 mm, Einkolben-Schwimmsattel.
Speichenräder mit Alu-Felgen 3.50 x 17; 5.50 x 17
Reifen 120/70 ZR 17; 180/55 ZR 17

Maße und Gewichte: Radstand 1470 mm, Lenkkopfwinkel 63 Grad, Federweg v/h 275/252 mm, Sitzhöhe
918 mm, Leergewicht 131 kg, Tankinhalt 7,5 Liter.

Garantie* zwei Jahre
Farben Rot/Schwarz
Preis inkl. Nebenkosten 8998 [9398] Euro

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote