Fazit 3. Platz (Archivversion) BMW K 1200 RS

So ganz kann die K 1200 RS ihr Alter nicht mehr verheimlichen. Trotz gelungener Modellpflege hat sie gegen die clevere Konkurrenz vom Schlage FJR 1300 einen schweren Stand. Immerhin, bremskraftverstärktes Integral-ABS, Einarmschwinge und üppiges Zubehörangebot bleiben weißblaue Domäne. Als hemmend beim Herumtollen über Land erweisen sich die verhärtende, nicht optimal ansprechende Hinterhand, das hakelige Getriebe sowie das absolut gesehen träge, wenn auch sichere Handling.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote