Fazit (Archivversion)

Euphorisierend an der neuen Hayabusa: Leistung in einer neuen Dimension, gut beherrschbar serviert. Außerdem sitzt der in allen Lebenslagen bärenstarke Vierzylinder in einem stabilen Fahrwerk. Doch der Fahrer nicht sehr bequem, die Ergonomie überzeugt kaum. Das fehlende ABS ist die Achillesferse des Auto­bahnfalken. Auf der Landstraße macht das Schwestermodell B-King – bald schon mit ABS – mehr Sinn.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel