Fazit Big Bikes (Archivversion)

Die Suzuki B-King fährt sich von allen Big Bikes überraschenderweise am unkompliziertesten und präzisesten. Sie glänzt nicht nur mit sanft einsetzender Leistung, sondern vor allem durch ein durchschlag­sicheres, komfortables Fahrwerk, das selbst auf Schlechtwegstrecken nicht kapituliert. Genau dort kommen Hondas CB, die Super Duke oder die Moto Morini in die Bredouille. Durch mangelnde Reserven im Soziusbetrieb, kippeliges Fahrverhalten, Aufstellneigung der Hinterreifen oder ungenügende Lenkpräzision.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel