Fazit: Ducati Monster 800s i.e. (Archivversion)

Die 800er-Monster ist so agil wie eine aufgeregte Sandviper. Wirkt immer quicklebendig und will auch ebenso gefahren werden. Aktiv und sportlich. Mit viel Körpereinsatz. Dementsprechend ist die emotionale Bindung zur Monster stark. Sie nimmt gefangen, lässt teilhaben. Das Erlebnis Straße und Kurve ist ungleich höher als bei der R 850 R. Im Detail sollte Ducati aber nachbessern. Mit einer sauber ansprechenden Gabel wäre die Monster der absolute Hit.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote