Fazit Enduros/Funbikes (Archivversion)

Die Yamaha kämpft mit rutschigen Reifen und kippeligem Fahrwerk. Außerdem geht ihr in großer Höhe die Puste ein wenig aus. Hondas Transalp hat ihren Namen wahrlich verdient, denn sie schlägt sich in den Alpen brillant und funktioniert nebenbei auch im Alltag bestens. Sehr speziell ist die Dorsoduro: Wenn der Untergrund wellig oder löchrig wird, ist Schluss mit lustig. Dann bockt und springt die Italienerin. Letztlich überzeugt BMWs große GS mit überragender Motorleistung, superbem Komfort und sattem Fahrgefühl.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel