Foto-Show: Suzuki Intruder M 800 Kardan-Cruiser

Foto: Suzuki
Zur lange gepflegten Intruder-Baureihe gesellt sich 2005 ein neuer Cruiser mit dem „kleinen“ 800er-V2. Äußerlich wendet sich die M 800 mit den Gussrädern, der Upside-down-Gabel und der geschwungenen Softail-Optik stark vom barocken Design des Vorgängermodells Volusia ab. Minimalistische 70 Zentimeter Sitzhöhe, der auf langen Risern montierte, weit nach hinten reichende Lenker und die weit nach vorn versetzten Fußrasten garantieren eine „coole“ Sitzposition. Mit Kardanantrieb gibt sich die M 800 pflegeleicht und ist mit der Einspritzung samt Doppeldrosselklappensystem nun in Sachen Gemischbildung ebenfalls auf der Höhe der Zeit.

Hier geht's zur Foto-Show der neuen Suzuki Intruder M 800.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote