Foto-Shows der Custom-WM Goldammer erneut Titelträger

Foto: Goldammer
Der Kanadier Roger Goldammer hat es wieder geschafft. Auch die zweite "World Championship of Custom Bike Building" hat der Besitzer der Firma Goldammer Cycle Works dominiert. Bei der vom US-Händlerverband organisierten Custom-WM machten 111 Tuner mit, die ihre 166 Kreationen gegenseitig bewerteten. Klarer Sieger: Goldammer Trouble. Das Bike im Stil alter Boardtrack-Racer wird von einem Harley-Einzylinder mit 965 cm³ samt Kompressor befeuert. Das Retro-Bike mit Starrrahmen betört durch saubere Linien – ohne jeden Schnickschnack. Die Federung der Gabel versteckt sich im Lenkkopf.

Die erste Custom-WM hatte Goldammer mit seinem Werk BTR 3 gewonnen, siehe Foto-Show unten. Die beiden großen Foto-Shows mit allen Kandidaten bieten einen kompletten Überblick über die kreative Bike-Szene.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote