Fotos: alle Motorrad-Neuheiten aus Mailand Mailand 2007: der Messe-Rundgang

Foto: Gori
Heisser Herbst in der Motorradszene: Noch selten schickten die Hersteller so viele Neuheiten ins Rennen wie 2008. BMW zum Beispiel will mit einer beispiellosen Modelloffensive punkten. Gleich fünf neue Enduros, von der wettbewerbstauglichen 450er bis zur fernreisetauglichen 1200er-Adventure, sollen das Kerngeschäft der Münchner absichern. Und mit der brandneuen F 800 GS baut BMW genau die Maschine, die Honda Africa-Twin-Fans seit Jahren vorenthält. Gleichwohl trumpft auch Honda auf. Fireblade, CBF 600, Transalp und nun noch eine knackige CB 1000 R – wenn das kein Erfolg wird. Und mit der DN-01 stellt Honda außerdem eine revolutionäre Automatik-Maschine auf die Räder.

Ganz besonders ins Zeug legen sich die italienischen Motorradhersteller. Anlässlich ihrer Heimmesse, der EICMA in Mailand, brennen Ducati & Co. ein Feuerwerk an Neuheiten ab. Aprilia baut eine hübsche 750er-Supermoto, Ducati zeigt neben den Rennern 1098 R und 848 endlich die neue Monster. Moto Guzzi präsentiert die GS-Konkurrentin Stelvio und das bildschöne Retrobike V7 Classic. Und sicher werden auch MV Agusta, Bimota und Moto Morini mit Überraschungen aufwarten.
Anzeige
Anzeige
Viel Spaß mit dem Messe-Rungang aus Mailand – und vergessen Sie nicht bei der großen Leserwahl „Motorrad des Jahres 2008“ mitzumachen, immerhin können Sie eine BMW HP2 Sport, eine Honda Fireblade oder eine YZF-R 125 gewinnen.

Über- und Rückblick: Messe-Schönheiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel